So funktioniert’s

Schritt 1

Teilen Sie uns Ihre Idee unter dem Menüpunkt „Idee einreichen“ mit. Für etwaige Rückfragen können Sie Ihre Kontaktdaten angeben.

Beispiel: Lara hat eine Idee, wie man die Ampelschaltung auf der Frankfurter Straße optimieren kann. Diese Idee schreibt sie an isenburger-ideen.de.

Schritt 2

Ihr eingereichter Vorschlag wird mithilfe des smarten Formulars direkt an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Beispiel: Laras Idee landet bei der zuständigen Stelle für Verkehrsplanung, wo über ihre Idee diskutiert wird.

Schritt 3

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, ob Ihr Vorschlag umgesetzt wird. Wenn dies der Fall ist, wird er auch auf dieser Seite gelistet.

Beispiel: Laras Idee zur optimierten Ampelschaltung hat „grünes Licht“ bekommen und wird in den nächsten Wochen umgesetzt. Viele Verkehrsteilnehmer freuen sich und profitieren von Laras Idee.